Deichkate – neuer Pächter gesucht

Öffentliche Ausschreibung
– Verpachtung eines Gastronomiebetriebes –

dsc_0935

Die Gemeinde Wesselburenerkoog schreibt öffentlich ihren Gastronomiebetrieb „Deichkate“ in exponierter Lage direkt am Badestrand und der Feriensiedlung Wesselburenerkoog zur Verpachtung aus.

Direkt vor dem Betrieb verläuft eine beliebte Fahrradroute zum Eidersperrwerk.
Der Betrieb hat rd. 25 Innen-, 100 Saal- und 40 Außenplätze.

Lage:
Die Gemeinde Wesselburenerkoog ist eine kleine idyllische Gemeinde zwischen Büsum und St.-Peter-Ording. Sie ist touristisch geprägt und ein Bade- und Erholungsort. Sie liegt am Weltnaturerbe Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer und grenzt unmittelbar an das Eidersperrwerk, welches zu einer der größten Sehenswürdigkeiten an der der schleswigholsteinischen Westküste zählt.

Der Betrieb liegt direkt am Badestrand der Gemeinde sowie an dem Feriendorf
„Wesselburenerkoog“. In unmittelbarer Nähe wird ein Campingplatz betrieben.
Vor dem Haus befindet sich der Parkplatz für die Strand- und Hausbesucher, welcher für
eine Busnutzung (Kaffeefahrten) bestens geeignet ist.

Objektbeschreibung:
Der Tresen- und Gastraum umfasst ca. 60 m², der Saal rd. 95 m² und die Terrasse rd. 125
m². Die Gebäudefläche (ohne Terrasse) beträgt rund 215 m².
Der Tresen ist mit einer Zapfanlage, Bier- sowie Getränkekühler ausgestattet.
Die Küche ist nur teilweise eingerichtet, u.a. 6-Flammen-Gasherd, Edelstahltisch, 2-Becken-Edelstahlspültisch, Edelstahldunstabzug.

Ein Kühlhaus sowie zwei fest verbaute Räucheröfen sind extern vorhanden. Die WC-Anlagen befinden sich im Gebäude, welche nur von Außen begehbar sind.
Sie dienen zeitgleich als öffentliche Toiletten.

Es handelt sich um einen winterfesten Bau, der sich für einen Ganzjahresbetrieb eignet.
Der gastronomische Betrieb soll künftig die Urlaubsgäste, Einheimischen und Tagesgäste
versorgen und zum Verweilen einladen.

Sonstige Angaben:
Das Haus dient als Veranstaltungs- und Tagungsort der örtlichen Gemeinschaften und der Gemeindevertretung.

Eine Pacht wird durch Ableistung von Dienstleistungen erhoben. Hierzu gehören u. a. die Reinigung und Bewirtschaftung der öffentlichen Toiletten im Hause, Reinigung der Strandduschen, eines kleinen Parkplatzabschnittes, Pflege eines kleinen Grünstreifens.

Für weitere Informationen und bei Fragen wenden Sie sich bitte ebenfalls an das Amt
Büsum-Wesselburen, Liegenschaften, Kaiser-Wilhelm-Platz, 25761 Büsum (Telefon
04834/909235), torben.mordhorst@amt-buesum-wesselburen.de.
Ebenfalls steht der Bürgermeister Eggert Wilkens für Auskünfte zur Verfügung (04833/664).

Hinweis:
Es handelt sich bei dieser Ausschreibung um eine öffentliche und unverbindliche
Aufforderung zur Abgabe von Anfragen zur Anpachtung. Die Bestimmungen von VOB/VOL finden keine Anwendung. Die Entscheidung der Gemeinde Wesselburenerkoog, ob, wann, an wen verpachtet wird, ist freibleibend.

Quelle: Amt Büsum-Wesselburen -> LINK

Foto: U. Bielke

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s