Windenergie Flächenplanung

Heute hat die Landesregierung den dritten Entwurf der Windenergie Flächenplanung veröffentlicht. Die Karten können im BOB eingesehen werden: Klick.

Für den Wesselburenerkoog hat sich nichts geändert, die Fläche PR3-DIT-023 (in Gelb), in der unser Bürgerwindpark liegt, ist unverändert im Plan.

Wind_Koog

Flächenplanung Stand 17. Dezember 2019

Die Fläche PR3-DIT-306 (links der L307) ist nicht mehr im Plan und wird auch nicht mehr als abgelehnte Fläche geführt. Sie ist sozusagen „Geschichte“.

 

Quelle: BOB SH-Landesplanung : Windenergie Regionalplan III (Dritter Entwurf)

Informationsveranstaltung Windenergie – Flächenplanung

Im März informiert die Landesregierung Schleswig-Holstein in vier regionalen Veranstaltungen über das laufende Beteiligungsverfahren zur Windenergieplanung im Land.

Vorgestellt werden die Entwürfe der Windenergie-Regionalplanung und der Flächenauswahl, Besonderheiten des jeweiligen Planungsraums und die Möglichkeiten der Stellungnahme.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen gibt es unter www.schleswig-holstein.de/windenergie .

Eine Teilnahme ist ausschließlich nach Anmeldung über das dort eingestellte Online-Formular möglich (nicht per Email oder Telefon). Die verfügbaren Plätze werden nach der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen vergeben.

Die Veranstaltung der Kreise Dithmarschen, Steinburg, Pinneberg und Segeberg (westlicher Teilraum) findet am Freitag, 31. März, 18.00 Uhr (Einlass ab 17.00 Uhr) in der Dithmarschenhalle Meldorf, Rosentrasse 6, 25704 Meldorf statt.

Wer Interesse hat, kann sich hier anmelden: KLICK
Anmeldeschluss ist am 29.03.2017

Quelle: Internetseite der Landesregierung

Windenergie – Flächenplanung

Die Entwürfe für die neuen Raumordnungspläne zum Thema Windenergie wurden am 6. Dezember 2016 veröffentlicht.

Für den Wesselburenerkoog sind die gelb gezeichneten Flächen geplant. Südlich der L305 könnten demnach neue Windkraftanlagen mit einer Höhe von 150 Metern entstehen.

windflaechen_06dez2016

Die Planentwürfe, sowie die Abwägungskriterien stehen im Online-Beteiligungstool BOB-SH (KLICK) zur Verfügung. Dort können Stellungnahmen zu den Planentwürfen abgegeben werden.

Das Beteiligungsverfahren beginnt am 27. Dezember 2016 und endet am 30.Juni 2017.

Quelle: Internetseite der Landesregierung: Windenergie Flächenplanung